Schufa

Schufa

Schutzgemeinschaft allgemeine Kreditsicherung

Schufa steht für: Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Die genaue Bezeichnung ist aber: Schufa Holding AG. Die Schufa ist im Prinzip eine privat wirtschaftlich organisierte Auskunft, die von der Wirtschaft getragen wird und dafür zuständig ist, ihre Vertragspartner vor Kreditausfällen zu schützen.

Schufa

Die Schufa trägt also zum Schutz der Verbraucher vor Überschuldung bei. Bei jeder Finanzierung wird abgefragt, ob der Kunde einen Schufaeintrag hat.

Die Schufa Holding AG hat ihren Sitz in Wiesbaden (Hessen). Über 362 Millionen Einzeldaten von privat Personen sind in den Karteien der Schufa gesammelt. Damit hat die Schufa fast drei Viertel aller Deutschen erfasst.

Weiterführende Fachartikel, Tipps und Anleitungen zum Thema Schufa:

Tipps bei vorhandenen Schulden
Antworten zum neuen Verbraucherinsolvenzrecht
Mehr Jugendliche in der Schufa
Schufafreies Gelddarlehen
Schufa Fragen und Antworten
Infos zur Finanzsanierung

Teilen:

Kommentar verfassen