Laptop ohne Schufa

Laptop ohne Schufa

Den Laptop ohne Schufa kann man mittlerweile bei verschiedenen Geschäften kaufen. Informationen zu Geschäften, die keine Auskünfte an die Schufa weitergeben, bekommt man im Internet.

Sollte dieser Weg nicht möglich sein, bleibt dem Käufer die Möglichkeit einen Auslandskredit aufzunehmen, mit dem er sich ebenfalls einen Laptop ohne Schufa kaufen kann.

Ein Auslandskredit unterscheidet sich nicht von dem Kredit bei einem Institut aus dem Inland. Allerdings sind die ausländischen Geldgeber der Schufa gegenüber nicht zur Informationsweitergabe verpflichtet und dementsprechend wird die Verschuldung der Person nicht an die Schufa weitergegeben.

Somit hat man nicht die üblichen Beschränkungen, die Menschen mit einem Schufa-Eintrag erreichen können. Diese gehen von der Unmöglichkeit, einen Telefonvertrag abzuschließen bis zum Nicht-Führen können eines Girokontos.

Auslandskredit

Insofern ist der Auslandskredit nach sorgfältiger Überprüfung des individuellen Angebotes eine gute Alternative zu einer Kreditaufnahme im Inland, die dem Schuldner einen Schufaeintrag besorgt. Tests, Dokumentation und Fachmagazin, für ihren Laptop.

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps zu Geld & Finanzen:

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Simon Schubert, 48 Jahre, Finanzberater, Timo Sustack, 39 Jahre Finanzwirt, Elke Husung, 42 Jahre, Senior Finance Managerin und Christian Gülcan als Betreiber und Redakteur dieser Seite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Finanzangelegenheiten, Geldanlagen, Finanzierungen und Bankwesen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen