Baufinanzierung ohne Schufa

Baufinanzierung ohne Schufa

Hausbesitzer und Kreditnehmer

Mittlerweile ist auch eine Baufinanzierung ohne Schufa möglich. Verschiedene Institute im Inland bieten online ihre unbürokratischen Dienste, zu einem größerem finanziellem Spielraum an.

Wenn also die übliche Hausbank des Kunden einen Antrag auf einen Kredit zur Baufinanzierung ablehnt, hat man jetzt mehrere andere Möglichkeiten, um sich doch sein Traumhaus zu bauen und einen Eintrag bei der Schufa zu umgehen.

Außerdem gibt es hier auch noch die Möglichkeit mit Kreditvermittler zu arbeiten, der für den Kunden Angebote aus dem Ausland einholt. Ausländische Institute sind in keiner Weise der Schufa zu einer Auskunft verpflichtet.

Allerdings lohnt es sich in jedem Fall für den Kreditnehmer meherere Angebote einzuholen und diese außerdem sorgfältig zu überprüfen.

Zinssatz der Baufinanzierung

Es lohnt sich länger die Angebote mit ihren Besonderheiten, wie den Zinssatz und die Tilgungsraten, zu vergleichen und erst dann eine Entscheidung zu treffen. Auch wenn die Institute teilweise mit dem Online-Antrag winken, sollte der Kreditnehmer sich Zeit nehmen und seine Entscheidung in Ruhe überdenken.

So dass der Traum vom Eigenheim nicht wegen einer unbedachten Finanzierung zum Alptraum mutiert.

In jedem Fall ist die Baufinanzierung ohne Schufa möglich, was dem zukünftigen Hausbesitzer hinterher einen größeren Spielraum ermöglicht. Informieren Sie sich über schwarze Schafe, der Kreditbranche und der Baufinanzierung.

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps zu Geld & Finanzen:

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Simon Schubert, 48 Jahre, Finanzberater, Timo Sustack, 39 Jahre Finanzwirt, Elke Husung, 42 Jahre, Senior Finance Managerin und Christian Gülcan als Betreiber und Redakteur dieser Seite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Finanzangelegenheiten, Geldanlagen, Finanzierungen und Bankwesen.
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen