Leasing ohne Schufa

Leasing ohne Schufa 

Geldgeber aus dem Ausland

In Deutschland werden im Jahr Millionen Autos geleast. Häufig stehen der Finanzierung negative Schufaauskünfte im Wege. Für die Menschen mit einer negativen Schufaauskunft, die trotzdem gerne ein Auto leasen möchten, gibt es mittlerweile immer mehr Möglichkeiten.

Die Möglichkeiten sind sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmer und Firmen nutzbar. Möglich wird das Leasing ohne Schufa meistens über Geldgeber aus dem Ausland, die der Schufa keinerlei Auskünfte geben.

Eine gute Beratung sollte hierbei allerdings auch stattfinden, im Interesse von beiden Parteien. Hierbei ist es auch völlig normal und wünschenswert, wenn sich der Kunde über die verschiedenen Möglichkeiten auf dem Markt der Vermittler umschaut und informiert.

Leitfaden für Leasing

Eine seriöse Stelle für Leasing ohne Schufa würde dementsprechend immer auch Sicherheitstipps und wenn möglich auch einen Leitfaden an den Kunden in spe verteilen, so dass dieser sich in das Thema einlesen und –denken kann.

Und wenn das alles geschehen ist und der Kunde das Angebot für gut erachtet hat, steht dem Leasing ohne Schufa meistens auch nichts mehr im Wege. Beschreibung und Leistungen, beim Leasing.

Anzeige

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps zu Geld & Finanzen:

Twitter

Redaktion

Simon Schubert, 48 Jahre, Finanzberater, Timo Sustack, 39 Jahre Finanzwirt, Elke Husung, 42 Jahre, Senior Finance Managerin und Christian Gülcan als Betreiber und Redakteur dieser Seite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Finanzangelegenheiten, Geldanlagen, Finanzierungen und Bankwesen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen