Sofortkredit ohne Schufa

Sofortkredit ohne Schufa

Geld aus der Schweiz

Ein Sofortkredit ohne Schufa ist in der Bundesrepublik Deutschland nur für in Deutschland wohnhafte Menschen mit deutscher Staatsbürgerschaft möglich. Das Geld für einen solchen Sofortkredit kommt immer aus dem Ausland, häufig aus der Schweiz.

Die ausländischen Geldgeber sind der Schufa in keiner Weise zu einer Auskunft verpflichtet und so entsteht kein Schufaeintrag. Die Bedingungen für einen Sofortkredit ohne Schufa variieren natürlich je nach Anbieter und teilweise je nach Höhe des Betrages.

Sofortkredit vergleichen

Ein paar Eckdaten sind aber in den meisten Fällen sehr ähnlich. So wird meistens vorausgesetzt, dass sich die Person schon mindestens ein Jahr in dem gleichen und festen Arbeitsverhältnis befindet.

Wichtig ist wirklich, dass es sich um in Deutschland lebende Deutsche handelt. Außerdem ist in den meisten Fällen eine Altersklausel inbegriffen, die Grenze liegt in bei den meisten Anbietern um die 60 Jahre. Trotzdem sollte der Kreditsuchende verschiedene Angebote einholen und untereinander vergleichen.

Stark variieren können zum Beispiel die Zinssätze und die Laufdauer. Auch die Möglichkeiten der Auszahlung des Sofortkredit ohne Schufa können sehr unterschiedlich sein.

Anzeige

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps zu Geld & Finanzen:

Twitter

Redaktion

Simon Schubert, 48 Jahre, Finanzberater, Timo Sustack, 39 Jahre Finanzwirt, Elke Husung, 42 Jahre, Senior Finance Managerin und Christian Gülcan als Betreiber und Redakteur dieser Seite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Finanzangelegenheiten, Geldanlagen, Finanzierungen und Bankwesen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen