Zinsniveau bei Kreditinstituten

Kredit mit niedrigsten Zins

Wenn man ein Konto bei einer Bank anlegt und auf dieses Konto zwecks Finanzierung Geld einzahlt, erhält man Zinsen auf dieses Geld. Ja höher der Betrag auf dem Konto, desto höher die Zinsen.

Diese werden an Hand eines bestimmten Zinssatzes auf das gesamte Jahr errechnet. Der Zinssatz kann je nach Kreditinstitut unterschiedlich hoch sein.

Er variiert auch in der Art des Kontos oder Sparbuchs. Wenn Sie zum Beispiel über einen bestimmten Zeitraum auf Ihr Geld verzichten, sprich keinerlei Zugang zu dem Geld haben, sind die Zinsen wesentlich höher, als bei einem normalen Giro-Konto.

Der niedrigste Zins bringt Ihnen aber rein gar nichts, wenn Sie mit einer Kapitalanlage wirtschaften wollen.

Die Kredit Bank

Niedrige Zinsen sind natürlich nur von Vorteil für den Kunden, wenn ein Kredit aufgenommen wird.

Denn Sie müssen schließlich Zinsen an das Kreditinstitut zahlen, in dem Ihr Konto einen Minus Betrag aufweist, oder Sie einen Kredit aufgenommen haben. Auch diese Zinsen werden höher, je mehr Geld Sie der Bank schulden. Deshalb ist es natürlich sehr sinnvoll, sich bevor der Kredit aufgenommen wird genau zu informieren, wo der niedrigste Zins für einen Kredit liegt.

Kreditsumme Investitionsgüter 

Der Investitionskredit dient zur Finanzierung des Umbaus von Gebäuden und des Anlagevermögens, wie z. B. Grundstücke, Gebäude, Maschinen und Fahrzeuge. Nach der Nutzungsdauer des Investitionsgutes richtet sich die Laufzeit eines Investitionskredits.

Alles was Sie langfristig nutzen möchten, sollten Sie auch langfristig finanzieren. Bei der Anschaffung der Investitionsgüter wird die Kreditsumme auf einmal ausbezahlt und zu einem späteren Zeitpunkt zu vereinbarten Raten abgezahlt.

Daher können in der Budgetplanung die anfallenden Kreditkosten relativ genau berücksichtigt werden. Die Finanzierung in Fremdwährungen ist auch eine Möglichkeit. Hier kann das Zinsniveau günstiger sein als bei der Euro-Finanzierung.

Allerdings besteht das Risiko auch in der Schwankung des Wechselkurses zwischen Euro und der Fremdwährung.

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps zu Geld & Finanzen:

Teilen:

Kommentar verfassen