Fachwirt Finanzdienstleistung

Fachwirt Finanzdienstleistung

Finanzberater und Vermögensberater

Der Beruf, des Fachwirt für Finanzdienstleistung ist nicht mehr ganz aktuell, war früher wie heute aber ein Beruf mit einem finanzwirtschaftlichen Abschluss.1997 wurde der Fachwirt für Finanzdienstleistungen allerdings durch den Beruf des Fachwirt für Finanzberatung ersetzt.

Berufsbezeichnung Fachwirt

Diese Änderung der Berufsbezeichnung wurde vorgenommen, um den Konflikt um die Definition des Begriffs Finanzdienstleistungen mit anderen Berufskategorien, wie zum Beispiel Bankfachwirt oder Versicherungsfachwirt zu vermeiden.

Der Fachwirt für Finanzberatung ist fachlich auf eine finanzwirtschaftliche Beratung von Privatkunden, gewerblichen und auch freien Berufen ausgerichtet. Mehr über die Weiterbildung und Fortbildung, für den Fachwirt. 

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps zu Geld & Finanzen:

Twitter

Redaktion

Simon Schubert, 48 Jahre, Finanzberater, Timo Sustack, 39 Jahre Finanzwirt, Elke Husung, 42 Jahre, Senior Finance Managerin und Christian Gülcan als Betreiber und Redakteur dieser Seite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Finanzangelegenheiten, Geldanlagen, Finanzierungen und Bankwesen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen