Geldeintreiber Schulden

Geldeintreiber Schulden

Schuldenfalle und Kredithaie

Mit Schulden ist meist ein Geldbetrag gemeint, den man sich zuvor in Form eines Darlehen oder eines Kredits geliehen hat. Der Schuldner, der einen Kredit auf nimmt, schuldet dem Gläubiger die Rückzahlung des Betrags, der damit zur Forderung wird. Schulden müssen aber meist verzinst werden. Diese Tatsache wird für viele zur Schuldenfalle, wenn trotz regelmäßiger Zahlung die Schulden nicht wesentlich weniger werden.

Sitz man erst einmal in der Schuldenfalle und ist man sozusagen Zahlungsunfähig, dann kommt meist ein Inkasso Unternehmen ins Spiel. Dies sind dann die Geldeintreiber, die für die Einforderung von Forderungen, in diesem Fall Geld-Schulden zuständig sind.

Inkasso Forderungen sind genehmigungspflichtig durch Inkassounternehmen. Die Kosten für den Geldeintreiber, also für den Einzug von fälligen Forderungen muss natürlich ebenfalls der Schuldner übernehmen. Forum, Schuldenberatung und Experten für Schulden.

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps zu Geld & Finanzen:

Teilen:

Kommentar verfassen